Donnerstag, 31. Januar 2008

Fliegeruhr II

Ich glaub es nicht, da schreibt mir eben Günther: »Sicher erinnere ich mich an solch eine Uhr ;-) Meine sieht zwar lädiert aus und das ist sie auch, aber sie wird sicher so bleiben.«

Jetzt müssen mir die Jungs unbedingt mehr verraten ....

EDIT (01.02.2008)
Zur "deutschen Uhrenfrage" äußerte sich Günther heute ergänzend: »Meines Wissens gab es in der DDR keine echte "Fliegeruhr". Allerdings wurden mehrmals sogenannte "Sondereditionen" vom Uhrenwerk Ruhla herausgebracht. Die Uhr um die es hier geht, ist auch so eine Edition: Verschraubter Boden, antimagnetisch, Wasserdicht (geprüft bis 30m), Stopfunktion und den üblichen Tachimeter (Geschwindigkeitsrechner, eigentlich nur eine Skala zum ablesen, aber nutzlos), Zentralsekunde und Federwerk mit 36 Stunden Gangreserve.

Offiziell gab es die Uhr, glaub ich, nicht zu kaufen, aber dasweiß ich nicht genau, ist schon lange her ;-)) Na, ja die "absolute Härte" hat sie nicht überstanden, wie man sieht, obwohl das eigentliche Uhrwerk noch funktioniert. Wird wohl ein Grund gewesen sein, weshalb sie eben keine "Fliegeruhr" wurde. So gab es auch limitierte Ausgaben von Uhren für Fallschirmjäger und sogenannte "Kommandeurs-Uhren". Ich vermute, es sind Versuche der Uhrenindustrie gewesen, mit dem Ziel, eine Uhr zu entwickeln, die militärischen Anforderungen entspricht. Ist ja prinzipiell auch nichts Neues und es gibt einige Länder die solche Erzeugnisse entwickelt haben und entwickeln. Das ist alles was ich zu der Uhr weiß.«

P.S. Meine Uhr sah übrigens jahrelang so aus:

Kommentare:

  1. Diese Uhr gab es von der Steuermannsabteilung des JG (Herr K.).

    Sie wurde bei jedem FF ins Dienstbuch eingetragen und musste wieder abgegeben werden,auch wenn sie verschlissen war.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe folgende mail dazu erhalten:

    »Dieses Teil gab es frei zu kaufen. Nannte sich Armbandstopper Kaliber 24-35, hergestellt vom VEB Uhren- und Maschinenkombinat Ruhla.

    Habe das Teil noch hier liegen in der Originalschachtel.

    Sig«

    AntwortenLöschen