Sonntag, 9. März 2008

NVA-Filmsammlung "Damals bei der NVA"

Unter dem Begriff "Mediabörse" publiziert der Verlag Breucom-Medien Filme mit militärischem Hintergrund. Die Filmsammlung "Damals bei der NVA" - Volume 1 - 4 beinhalten insgesamt 157 Filme im avi-Format.

Die Filme wurden zwischen 1960 und 1989 durch die Nationale Volksarmee der DDR hergestellt. Alle Filme werden in einer Galerie aufgelistet. Das sind "Großer Zapfenstreich", "Ich fliege - und das macht mich stolz", "Handlungen einer gemischten Jagdfliegergruppe", "Die Rakete - Streng geheim" und 153 weitere Filme.

Natürlich hat alles seinen Preis ... alle 157 Filme mit 48 Stunden Spieldauer auf 4 DVDs kosten z.Z. 79,- EUR plus Versand und sind, ggf. einzeln, im Shop bestellbar.

Selbst habe ich die DVDs (noch) nicht in besitz, so daß ich über Qualität nichts aussagen kann. Zu beachten ist, daß die Filme ausschließlich am PC abspielbar sind!!! Inwieweit moderne Mediaplayer (Moviestationen) am TV mit dem Format klarkommen, bliebe zu testen.

Kommentare:

  1. Eine CDVD läuft nicht. 3 Cds Qualität : Ohne Rauschen , die Filme sind OK.Bei mir kommt kein Ton.
    habe die 4 Cds schon Weihnachten besterllt , kamen erst diese Tage an.Die Filme , die ich suche sind es aber auch nicht: es sind keine Ausbildungsfilme. Alle haben so diesen Propaganda Flair....

    MFG
    www.peters-ada.de

    AntwortenLöschen
  2. Huch,

    hoffentlich geht es bei mir schneller. Gegen Propaganda habe ich ja nichts grundsätzliches, gehört halt dazu. Zu den Fimen gehört doch auch sowas wie "Panzerfahrt im Gelände" oder "Handlungen einer gemischten Jagdfliegergruppe von einem Autobahnabschnitt" ... ich lasse mich einfach überraschen.

    Das mit dem nichtlaufen ist "doof". Ich hatte mir schon überlegt, dass das mit den AVI-Containern und Mediaplayer wohl nichts wird. Der http://www.videolan.org/vlc/ - Player geht auch nicht?!

    Ich werde berichten :-))

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich gehöre zu dem produzierenden Verlag.
    Zu der nicht laufenden DVD: einfach an uns schicken - man bekommt Ersatz.
    Zu den Wartezeiten: Bestellen konnte man erst ab 30.01.2008 - denn dann wurden die DVDs als Subskription angeboten mit dem Hinweis, dass die Filmreihe Anfang März versendet wird. Und dies geschah dann ja auch.
    Und zu den Filmen selbst: die NVA produzierte eben Propagandafilme. Ca. 90 Prozent aller durch die NVA hergestellten Filme haben den Propagandaflair.
    Schließlich zu der Filmqualität: laut Angebot haben die Filme das Format 640x480 bei einer Bitrate von 1300 kBit/s, sind seinerzeit auf Filmrollen gedreht und mussten digitalisiert werden - und dabei traten eben unvermeidliche Qualitätsverluste auf.

    Gruß
    Peter Schumann
    Verlag Breucom-Medien

    AntwortenLöschen
  4. Bin soweit zufrieden

    www.peters-ada.de

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir lief alles wie ich es mir vorgestellt habe. Die Filme sind super. Mehr Ausbildungsfilme wäre schön gewesen. vielleicht gibt´s ja noch mal einen Nachschlag mit weiteren DVD-Filmen!?
    Gruß
    Wolfgang

    WolfgangSchubert@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Kann mich ebenfalls nicht beschweren.
    Habe alle 4 DVDs für 69,- € bekommen.
    Qualität ist völlig ok.
    Mir wäre es lieb gewesen wenn mehr von der Volksmarine dabei gewesen wäre.
    Eine Vortsetzungsreihe wäre prima.

    AntwortenLöschen